Truppmannausbildung krönt Jugendarbeit

Nach vielen Jahren in der Jugendfeuerwehr konnten im Juni nun 9 Feuerwehranwärter Ihre Grundausbildung, den sog. Truppmann Teil 1, mit Erfolg abschließen. Dieser Erfolg ist zurückzuführen auf die Jugendarbeit der letzten Jahre und zeigt, dass nur so neue Mitglieder für die Feuerwehr geworben werden können.

In mehreren Monaten hatte sich die 9 Prüflinge in 70 Ausbildungsstunden mit den Grundlagen im Feuerwehrwesen zu beschäftigen. Dabei gab es nicht nur theoretischen, sondern auch praktischen Unterricht.

Am 13. Juni (nein, kein Freitag) stellten sie sich dann der Prüfung die Kreisbrandmeister Berthold Burkhardt abgenommen hat. Neben 50 Testfragen mussten auch verschiedene praktische Stationen durchlaufen werden die im Losverfahren ermittelt wurden. Alle Teilnehmer bestanden die Prüfung mit großem Erfolg.

Ein herzlichen Dank an alle Ausbilder und Organisatoren der Truppmannschulung und natürlich dem Jugendteam für die erfolgreiche Arbeit.

Die Teilnehmer waren:


Bei der schriftlichen Prüfung...

Robert Landwehr
Kommandant