17.12.2002
vorherigen Rubrik
Home
df
Holzsilobrand in Hetzles am 10.12.2002
Einsatz Nr.: 65/02
Einsatzdatum: 10. Dezember 2002
Alarmzeit: 22.58 Uhr
Einsatzort: Hetzles, Spedition Seubert
Schadensereignis: Brand eines Holzsilos
Anwesende Feuerwehren: Neunkirchen (MZF, TLF 16/25, LF 8)
Dormitz (LF 8/6)
Hetzles (LF 8/6)
Einsatzdauer: 2,5 Stunden
Einsatzbeschreibung: Im Silo einer Hackschnitzelheizung lief vermutlich die Förderschnecke heiß. Daraufhin geriet der gesamte Vorrat an Holzschnitzeln in Brand. Es war kein offenes Feuer, sondern ein Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung. Unter Atemschutz und mit Hilfe eines Baggers wurde das gesamte Brandgut aus dem Silo entfernt und in einem Container abgelöscht. Weitere Trupps gingen per Innenangriff zur Hackschnitzelheizung vor und bauten die Förderschnecke aus. Es entstand kein Personenschaden, jedoch kamen einige zu Fall, da bei Temperaturen von -10°C das Löschwasser sofort zu einer gefährlichen Eisfläche gefror.
Fotos:


ffw

17.12.2002
vorherigen Rubrik

Home
ffw