16.05.2003
vorherigen Rubrik
Home
df
Brand eines Bauerhofs am 09.05.2003
Einsatz Nr.: 21/03
Einsatzdatum: 09. Mai 2003
Alarmzeit: 2.04 Uhr
Einsatzort: Neunkirchen am Brand, Ortsteil Rödlas
Schadensereignis: Brand eine Scheune und eines Stalles
Anwesende Feuerwehren: Neunkirchen (MZF, TLF 16/25, LF 8)
Rödlas TSA
Ermreuth TSF
Igensdorf TLF, LF8
Gräfenberg TLF, LF16/12
Walkersbrunn TSF
Weingarts LF8/6
Kunreuth LF8
Einsatzdauer: 5 Stunden
Einsatzbeschreibung: Nach einem heftigen Gewitter brannte die Scheune und der angrenzende Stall eines Bauernhofes. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren Mitbürger schon damit beschäftigt, die ca. 50 Kühe aus dem Stall zu treiben. Einige Feuerwehrleute unterstützten dabei. Mit mehreren Atemschutztrupps wurde der Großbrand bekämpft. Die Scheune war jedoch nicht mehr zu retten, sie brannte bis auf die Grundmauern nieder. Anders beim angrenzenden neugebauten Stall. Hier konnte das Feuer erfolgreich eingedämmt werden, so dass nur der vordere Bereich zerstört wurde. Ein Übergreifen auf die Garagen und das Wohnhaus konnte gänzlich verhindert werden.
Bei dem Einsatz wurden zwei Feuerwehrleute verletzt, konnten aber schnell wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.
Nur wenige Minuten nachdem die Feuerwehr Neunkirchen an der Einsatzstelle war, wurde von der Polizei ein weiterer Brand gemeldet. In Neunkirchen am Brand brennt nach Blitzeinschlag der Dachstuhl eines Gasthauses im Innerort. Das LF8 kehrte unverzüglich nach Neunkirchen zurück.  Mehr hier...
Fotos






ffw

16.05.2003
vorherigen Rubrik

Home
ffw