Scheunenbrand in Dormitz am 01.05.2007
Einsatzdatum: 1. Mai 2007
Alarmzeit: 0.45 Uhr
Einsatzort: Dormitz, Kirchenstraße
Schadensereignis: Scheunenbrand
Anwesende Feuerwehren: Dormitz, Hetzles, Kleinsendelbach, Ebersbach, Rosenbach, Uttenreuth (DLK), Kater Forchheim 12/1,
Neunkirchen (LF16/12, TLF16/25, MZF)
Einsatzdauer: 3 Stunden
Einsatzbeschreibung: Die FFW Neunkirchen wurden gegen 0:45 UHR gem. Alarmstufe 2 für Dormitz alarmiert. Scheunenbrand Kirchenstr.
Kurz vor Eintreffen an der Einsatzstelle, wurde durch die FFW Dormitz schon auf Alarmstufe 3 erhöht. An der Einsatzstelle angekommen stand die Scheune bereits in Vollbrand. Das LF16/12 löschte von der Seite mit 3 C-Rohren. Wasserentnahme aus einem Oberflurhydranten. Das Tanklöschfahrzeug war an der Rückseite der Scheune eingeseztzt und war mit Wasserversorgung und Ausleuchtung beauftragt worden. Ebenfalls wurde der Lichtmast und das Stativ des LF16/12 eingesetzt.
Dormitz bekämpfte den Brand von der Vorderseite aus. Im Innenhof wurde die Drehleiter aus Uttenreuth positioniert und mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern gesucht.
Die Feuerwehren Hetzles, Kleinsendelbach, Ebersbach und Rosenbach blieben auf Einsatzbereitschaft vor Ort. Die Brandursache war vor Ort noch nicht bekannt gewesen.
Fotos: