Kellerbrand
Einsatzdatum: Dienstag, 9. März 2009
Alarmzeit: 9.15 Uhr
Einsatzort: Neunkirchen, Viktor-von-Scheffel-Straße
 
Größere Kartenansicht
Schadensereignis: PKW-Brand
eingesetzte Kräfte: Neunkirchen (MZF, LF16/12)
Einsatzdauer: 1,5 Stunden
Einsatzbeschreibung:
Am 9. März um 9.15 Uhr wurde die FFW Neunkirchen zu einem Fahrzeugbrand in der Viktor-von-Scheffel Straße alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle brannte bereits der Motorraum und der Bereich Fahrer und Beifahrerseite. Die Erstbekämpfung erfolgt mit einem Trupp unter Atemschutz mittels Schnellangriff. Parallel wurde Mittelschaum aufgebaut, der dann vom Atemschutztrupp zum Einsatz übernommen wurde.

Ebenso wurde ein Kanaldeckel mittels Schachtabdeckung gegen eintretendes Öl-Schaum-Gemisch abgesichert. Austretendes Öl-Gemisch wurde mit Ölbindemittel aufgenommen. Während des Löschvorgangs wurde von der Besitzerin Informationen über das Fahrzeug eingeholt und dabei festgestellt, dass sich eine Gasflasche für den Kocher im Fahrzeug befindet. Diese befand sich im nicht direkt dem Feuer ausgesetzten hinteren Fahrzeugbereich und konnte schnell abmontiert und entfernt werden.

Ein Kühlen der Gasflasche war nicht notwendig. Nach Aufnahme des Brandes durch die Polizei wurde die Straße von geschmolzenem Kunststoff und weiteren Ölresten gesäubert.

Einsatzende war 10.30 Uhr.

Fotos: