07.12.2000
vorherigen Rubrik
Home
df
Saunabrand im Hotel Selau am 20.6.98
Einsatz Nr.: 28/98
Einsatzdatum: 20. Juni 1998
Alarmzeit: 11.10 Uhr
Einsatzort: Neunkirchen, Hotel Selau, In der Selau 5
ort_20_06_98.jpg (24109 Byte)
Schadensereignis: Brand in der Sauna
Anwesende Feuerwehren: Neunkirchen (2xTLF 16/25, LF 8)
Dormitz (LF 8/6)
Hetzles (LF 8/6)
Einsatzdauer: 3 Stunden
Einsatzbeschreibung: Am Samstag, den 20. Juni 1998, wurde in Neunkirchen am Brand um 11.10 Uhr Feueralarm ausgelöst. Grund war ein gemeldeter Saunabrand im Hotel Selau.
Beim Eintreffen zeigte sich bereits, daß die Kellerräume neben dem Hallenbad stark verraucht waren, weshalb schwerer Atemschutz vonnöten war. Ein erster Erkundungstrupp kämpfte sich durch die dichten Rauchschwaden zum Brandherd vor und stellte fest, daß die Sauna und der Vorraum in Brand standen. Ein weiterer Trupp wurde zur Unterstützung mit Atemschutz hineingeschickt. Mittels eines C-Rohres konnte der Brand schnell gelöscht werden. Die Feuerwehren aus Hetzles und Dormitz waren mit vor Ort, um eventuell die beiden Atemschutztrupps von Neunkirchen abzulösen, da der Einsatz eines Trupps auf max. 30 Minuten begrenzt ist. Doch glücklicherweise gelang es schon vorher, den Brandherd abzulöschen. Leider mußte eine Dame des Hotelpersonals wegen einer Rauchvergiftung vom ASB Neunkirchen ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach Beendigung der Löscharbeiten wurden alle Fenster geöffnet, damit der Qualm abziehen konnte. Da jedoch nur kleine Fenster da waren, dauerte es einige Zeit bis sich der Qualm verzogen hatte und die Kripo mit ihren Ermittlungen beginnen konnte. Für solche Fälle wäre ein Belüftungsgerät dringend nötig gewesen, aber keine der anwesenden Feuerwehren hatte ein solches Gerät. Im neuen LF16 wird ein solches Gerät mit Sicherheit vorhanden sein. Die Brandursache ist bisher ungeklärt, wahrscheinlich ist jedoch, daß ein technischer Defekt oder ein überhitzter Ofen der Auslöser für den Brand war, der einen Sachschaden von etwa 15.000 DM anrichtete. Nach drei Stunden konnte dann das letzte Fahrzeug der Neunkirchner Wehr einrücken.

Fotos:

Saunabrand (8941 Byte)
Saunabrand (9341 Byte)

d


vorherigen Rubrik

Home
d
Flächen- und Waldbrand am 11.8.98
Einsatz Nr.: 45/98
Einsatzdatum: 11. August 1998
Alarmzeit: 15.00 Uhr
Einsatzort: Dormitz, alte Sandgrube
ort_11_08_98.jpg (23374 Byte)
Schadensereignis: Flächen- und Waldbrand
Anwesende Feuerwehren: Neunkirchen (2xTLF 16/25, LF 8)
Dormitz (LF 8/6)
Hetzles (LF 8/6)
Steinbach (TSF)
Kleinsendelbach (TSF)
Einsatzdauer: 3 Stunden
Einsatzbeschreibung: Ein leichtsinniger Bauer verursachte am Dienstag, den 11. August, eine großen Flächenbrand zwischen Dormitz und Kleinsendelbach. Trotz extremer Trockenheit und zahlreicher Warnungen in den Medien zündete er auf einen Stoppelfeld ein Feuer an, welches sich natürlich rasch verbreitete. Neunkirchen wurde zur Unterstützung der FFW Dormitz gerufen, da in den beiden Tanklöschfahrzeugen insgesamt 5.000 Liter Wasser mitgenommen werden können. Allerdings stellte sich bald heraus, daß auch dies nicht reichen würde. Deshalb kamen zwei Bauern mit Schwemmfässern á 6.000 Litern. Aufkommender Wind erschwerte zusätzlich noch die Löscharbeiten am wahrscheinlich wärmsten Tag des Jahres. Aufgrund der Hitze und der enormen Belastung der Feuerwehrmänner wurde dann noch die Feuerwehr Hetzles zur Hilfe gerufen und ein Rettungswagen geholt, da der ein und andere zusammenzubrechen drohte. Nach ca. 3 Stunden war dann das Feuer gelöscht, welches etwa eine Fläche von 3000 m² vernichtete, zum Teil auch ein geschütztes Biotop.
Fotos:  brand_11_08_98_1.jpg (12226 Byte)
brand_11_08_98_2.jpg (6601 Byte)
d


vorherigen Rubrik

Home
d
Brand eines vollbeladenen Heuwagens am 17.8.98
Einsatz Nr.: 50/98
Einsatzdatum: 17. August 1998
Alarmzeit: 20.10 Uhr
Einsatzort: Neunkirchen am Brand, Nähe Erleinhof
ort_17_08_98.jpg (22796 Byte)
Schadensereignis: Brand eines Heuwagens
Anwesende Feuerwehren: Neunkirchen (MZF, 2xTLF 16/25)
Einsatzdauer: 1 Stunde
Einsatzbeschreibung: Glück im Unglück hatte ein Bauer aus Dormitz, als er mit seinem gerade aufgeladenen Heu zwischen Rosenbach und Neunkirchen unterwegs war. Aus ungeklärter Ursache geriet das Heu in Brand. Geistesgegenwärtig hielt der Bauer nicht an, sondern fuhr aus dem Waldbereich heraus auf ein umgepflügtes Feld. So konnte er einen Wald- und Flächenbrand vermeiden, da es extrem trocken war. Auf dem Feld konnte er noch die Zugmaschine vom Anhänger trennen, so daß diese kein Raub der Flammen wurde. Der Heuwagen brannte jedoch vollständig ab und war nur noch Schrott.
Fotos: brand_17_08_98_1.jpg (9174 Byte)
brand_17_08_98_2.jpg (8573 Byte)
d


vorherigen Rubrik

Home
d
Brand einer Küche am 16.10.99
Einsatz Nr.: 60/99
Einsatzdatum: 16. Oktober 1999
Alarmzeit: 14.21 Uhr
Einsatzort: Neunkirchen am Brand, Kersbacher Straße
ort_16_10_99.jpg (23547 Byte)
Schadensereignis: Brand einer Küche
Anwesende Feuerwehren: Neunkirchen (MZF, LF8, 2xTLF 16/25)
Einsatzdauer: 2 Stunden
Einsatzbeschreibung: Eine überhitzte Pfanne mit heißem Fett auf dem Herd entzündete sich und setzte die Küche in Brand. Personen kamen nicht zu schaden. Das ganze Haus wurde durch den Qualm in Mitleidenschaft gezogen.
Fotos: kueche1.jpg (10701 Byte)
kueche2.jpg (9654 Byte)
d


vorherigen Rubrik

Home
d
Brand einer Küche am 15.03.00
Einsatz Nr.: 10/00
Einsatzdatum: 15. März 2000
Alarmzeit: 20.14 Uhr
Einsatzort: Dormitz, Wiesenstraße
ort_15_03_00.jpg (23400 Byte)
Schadensereignis: Brand einer Küche
Anwesende Feuerwehren: Dormitz (LF 8/6)
Neunkirchen (MZF, LF8, TLF 16/25)
Hetzles (LF 8/6)
Einsatzdauer: 1 Stunde
Einsatzbeschreibung: Eine überhitzte Pfanne mit heißem Fett auf dem Herd entzündete sich und setzte die Küche in Brand. Personen kamen nicht zu schaden. Das ganze Haus wurde durch den Qualm in Mitleidenschaft gezogen. Es waren drei Atemschutztrupps im Einsatz, 2 aus Dormitz, ein Trupp aus Neunkirchen.
Fotos: brand_dormitz_15_03_00_1.jpg (9785 Byte)brand_dormitz_15_03_00_2.jpg (11214 Byte)
d


vorherigen Rubrik

Home
d
Brand eines Bienenhauses im Wald
Einsatz Nr.: 87/2000
Einsatzdatum: 20. August 2000
Alarmzeit: 03.04 Uhr
Einsatzort: Wald zwischen Neunkirchen und Dormitz
ort_20_08_00.jpg (23391 Byte)
Schadensereignis: Brand eines Bienenhauses
Anwesende Feuerwehren: Dormitz (LF 8/6)
Neunkirchen (MZF, LF8, TLF 16/25)
Hetzles (LF 8/6)
Ebersbach (TSF)
Einsatzdauer: 1 Stunde
Einsatzbeschreibung: Wahrscheinlich wegen Brandstiftung brannte in einem kleinen Wäldchen ein großes Bienenhaus. Durch Trockenheit bestand die Gefahr, das auch der Wald zu Brennen beginnt, was jedoch nicht der Fall war.
Fotos: brand_20_08_00.jpg (15536 Byte)
d


vorherigen Rubrik

Home
d
Brand einer Wärmepumpe in einem Wohnhaus
Einsatz Nr.: 100/2000
Einsatzdatum: 07. Oktober 2000
Alarmzeit: 16.04 Uhr
Einsatzort: Neunkirchen am Brand, Streitbaumweg
ort_07_10_00.jpg (21880 Byte)
Schadensereignis: Brand einer Wärmepumpe im Heizungskeller
Anwesende Feuerwehren: Neunkirchen (LF8)
Hetzles (LF 8/6)
Kleinsendelbach (LF8/6)
Einsatzdauer: 1 Stunde
Einsatzbeschreibung: Nur wenige Minuten nach einem Alarm wegen VU mit Einklemmung, erreichte uns ein zweiter Alarm, der 100. in diesem Jahr. Im Streitbaumweg drang Qualm aus dem Keller. Also wurde schnell ein Fahrzeug mit Atemschutzbesatzung in den Streitbaumweg geschickt. Da die anfallenden Aufgaben wegen des parallel laufenden Einsatzes beim Verkehrsunfall von uns nicht alleine erledigt werden konnten, mußten die Feuerwehren aus Kleinsendelbach und Hetzles zur Hilfe gerufen werden. Ein Atemschutztrupp drang in den Heizungskeller des Wohnhauses vor, wo ein Schwelbrand in der Wärmepumpe war. Nach einer Stunde war dieser Einsatz beendet und man konnte wieder die Mannschaft bei dem Verkehrsunfall unterstützen.
Fotos: brand_07_10_00_1.jpg (14026 Byte)
Die verkohlte Wärmepumpe wurde aufgeschraubt, um noch eventuelle Glutnester abzulöschen.
ffw

07.12.2000
vorherigen Rubrik

Home
ffw